Brustmodellierung

Eine vollkommen geläufige Erscheinung, der keine Frau entweicht, ist eine Busenformänderung. Die Absenkung oder der Verlust der Busenfestigkeit können natürlich mit dem Alter, bei einer schlagartigen Abmagerung oder als Folge einer Schwangerschaft samt Stillen erfolgen. Die Voraussetzungen für einen Verlust deren Festigkeit können auch eingeboren sein. Wir können Ihnen mittels einer Brustmodellierung (Mastopexie) Hilfe leisten.

Durch eine Modellierung sind wir im Stande, Ihrer Brust ein schönes und natürliches Aussehen zu verleihen. Eine feste Busenform modellieren wir auf Grund einer Verschiebung des Brustgewebes, das wir samt der Brustwarze sowie dem Warzenhof höher verschieben. Die Brustgröße bleibt gleich wie vor der Operation. Das Gewebe wird Ihnen weder beigefügt noch abgenommen (mit Ausnahme von der Haut). Bei diesem Eingriff können wir Ihnen auch die Größe des Warzenhofes modellieren.

Es gibt eine ganze Reihe von Operationsmethoden. Ihr plastischer Chirurg wählt für Sie die passendste Methode.

BRUSTIMPLANTATE Mentor
ARZT IN DER KLINIK 24 Stunden täglich
HOHES MASS AN ZUFRIEDENHEIT VON 98 %
PREIS FÜR EINEN EINGRIFF AB 1.600 €

Fragen Sie unsere erfahrene Fachleute in der Online-Beratung.

Fotogalerie

  • Brustmodellierung Brustmodellierung
    Vor
    Brustmodellierung
    Nach
  • Brustmodellierung Brustmodellierung
    Vor
    Brustmodellierung
    Nach
  • Brustmodellierung mit Augmentation Brustmodellierung mit Augmentation
    Vor
    Brustmodellierung mit Augmentation
    Nach

Referenzen

I.S., Tschechische Republik

Sehr geehrter Herr Doktor Holuša,
ich habe Sie gestern im Rahmen der Endkontrolle nach der Operation zwecks einer Busenverkleinerung sowie –modellierung besucht. Ich möchte mich bei Ihnen noch einmal sehr dafür bedanken, was Sie für mich getan haben. Ich bin wirklich sehr froh, dass ich mich diesem Eingriff unterzogen habe. Ich möchte Ihnen viele weitere Arbeitserfolge und besonders viele zufriedene Frauen wünschen.

Komplette Referenz
M. J., Brno, Tschechische Republik

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine längere Zeit gebraucht, bis ich mich für eine Busenmodellierungsoperation entschieden habe. Jetzt weiß ich, dass dies jedoch die beste richtige Entscheidung in meinem Leben war, mit der ich nicht so lange hätte zögern sollen!...
Meine Angst vor der Operation und deren Ergebnis waren überhaupt nicht angebracht! Die Zeiten, zu denen ich mich auch in der Dusche vor mir selbst geschämt habe, gehören zum Glück der Vergangenheit! Wie wenn ich ein neues Leben zu leben anfangen würde. Ich bin von dem Operationsergebnis begeistert, bin selbstbewusst und zufrieden. Dank Ihrer Hilfe ist mein Traum tatsächlich in Erfüllung gegangen... Und sicherlich komme ich zu Ihnen noch einmal in Zukunft, um mir einen anderen Traum zu erfüllen.:)
Zugleich möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Ärzten sowie Krankenschwestern für einen sehr angenehmen Aufenthalt in Ihrer Klinik bedanken. Sie alle waren fabelhaft!
Ihre dankbare Patientin M. J., Brno

Komplette Referenz

Methoden

Es gibt verschiedene Methoden der Brustmodellierung. Die Größe, die Form sowie das Maß der Brustfestigkeitsauflockerung bestimmt die Methode, auf Grund der die Modellierung vorgenommen wird.

Minimodellierung

Minimodellierung

Im Falle einer sehr kleinen Absenkung oder für einen Busen, der nicht rund, sondern spitzig ist, ist die sog. Minimodellierung (periareoläre Modellierung „Round Block“) geeignet. Diese Methode kann auch zur Korrektur eines kleinen Unterschieds in Form beider Brüste – einer Asymmetrie – angewandt werden.

Die Brüste werden auf Grund dieser Methode kreisförmig in die Mitte zur Brustwarze zusammengezogen. Es bleibt nur eine Narbe um den verschobenen Warzenhof herum. Der Efffekt dieser Methode ist groß.

Brustmodellierung im Falle einer mittleren Busenabsenkung

Brustmodellierung im Falle einer mittleren Busenabsenkung

Im Falle einer mittleren Busenabsenkung ist die heutzutage weltweit verbreiteteste Methode – die sog. „Single Scar Technik“ („Lejour“, „Vertical Scar“) geeignet.

Die Resultate sind eine ringförmige Narbe um den Warzenhof herum und eine einzige senkrechte Narbe, die in die Unterbrustrille hinunterführt.

Modellierung bei mittlerer bis zu größerer Brustabsenkung

Modellierung bei mittlerer bis zu größerer Brustabsenkung

Im Falle von einer mittleren bis zu größeren Brustabsenkung ist es geeignet, die vorherige Technik um einen kurzen horizontalen Schnitt in der Unterbrustrille in die Seiten zu ergänzen – es handelt sich um die sog. „L-Technik“ oder auch „B-Technik“ genannt.

Manchmal ist es nötig, den Schnitt in die Seite sowie in die Mitte – den sog. „Short Horizontal Scar" – zu führen.

Modellierung von stark abgesunkenen Brüsten

Modellierung von stark abgesunkenen Brüsten

Im Falle eines stark abgesunkenen oder großen und abgesunkenen Busens ist es nötig, die klassische, jahrelang überprüfte Methode anzuwenden.

Deren Resultate sind eine kreisförmige Narbe um den Brustwarzenhof herum, eine vertikale Narbe von dem Brustwarzenhof in die Unterbrustrille hinunter und eine halbbogenförmige Narbe in der Unterbrustrille unter dem gesamten Busen, der sog. „Anker" oder auch Narbe des „invertierten T" genannt.

Brustmodellierung – kombinierte Methode

Brustmodellierung – kombinierte Methode

Falls Sie es wünschen, den Busen zu befestigen, anzuheben, zu modellieren und zugleich auch zu vergrößern, kann man die Modellierung mit der Gewebeergänzung mit Hilfe von Busen-Implantaten unter bestimmten Voraussetzungen zu kombinieren. Diese Methode ist es möglich durchzuführen, sofern Sie keine große Brustvergrößerung verlangen, und sofern der Busen nicht zu viel absinkt.

Im Falle einer Anforderung an einer radikalen Brustvergrößerung und bei einer großen Busenabsenkung ist es geeignet, eine Vergrößerung mit Hilfe von Implantaten mit einem Zeitabstand von einem halben Jahr bis zu einem Jahr nach der Modellierung vorzunehmen. Die resultierende Busenform, die Narbenqualität sowie die Effektbeständigkeit sind dann deutlich besser.

 

Sämtliche diese Methoden führen wir in unserer Klinik durch. Im Rahmen eines Beratungsgesprächs empfehlen wir Ihnen diejenige Methode, die für Sie am passendsten ist.

Eingriffsverlauf

Sämtliche Eingriffsdetails werden wir mit Ihnen im Rahmen eines Beratungsgesprächs sorgfältig erörtern, sodass Sie alle erforderlichen Informationen über den Verlauf unseres Eingriffs haben werden.

 

  1. Knapp vor der Operation beschaffen wir die nötige Fotodokumentation und der Operateur zeichnet auf Ihrer Haut die zu behandelnden Bereiche sowie den Eingriffsumfang ein. Haben Sie keine Angst, beliebige Fragen zu stellen.
  2. Wir werden Sie in der Allgemeinbetäubung operieren. Der gesamte Eingriff erfolgt am Tag Ihrer Annahme in der Klinik und dauert etwa 2 bis 3 Stunden an.
  3. Bei der Busenmodellierung beseitigen wir Ihnen die überflüssige Busenhaut. Danach verschieben wir die Brustwarze samt dem Warzenhof hinauf. Den Warzenhof können wir eventuell verkleinern.
  4. Wir nähen die Brustdrüse in der geforderten höheren Position zu dem Brustmuskel mit Hilfe von Innennähten an.
  5. Nach der Operation bereiten wir Ihnen einen speziellen Nachoperations-BH vor, den wir Ihnen empfehlen, im Rahmen des Heilungsprozesses sowie der Gesamtrekonvaleszenz sicherlich zu tragen.

Rekonvaleszenz

Eine Hospitalisierung in der Klinik dauert in der Regel bis zum nächsten Tag an.

Nach dem Abschied von der Klinik bitten Sie Ihre Familie oder Ihre Freunde, dass sie Sie nach Hause bringen. Unmittelbar nach der Operation sollten Sie bestimmt nicht allein Auto fahren. Auf Ihren Wunsch können wir Ihnen selbstverständlich ein Taxi bestellen.

Beim Entlassen erhalten Sie an unserer Rezeption einen Entlassungsbericht mit dem Termin der ersten Kontrolle, Anweisungen für die ersten Tage nach der Operation sowie ein Päckchen für die Nachoperationspflege (Schmerztabletten, Desinfektionsshampoo, Desinfektion und weitere Kleinigkeiten für die Wunden- und Narben-Pflege).

Die Rekonvaleszenz nach der Busenmodellierung dauert etwa 1 Woche an, danach ist die Rückkehr in die Arbeit möglich. Sie können etwa 6 bis 8 Wochen je nach der Sportart und der Busengröße Sport treiben.

Einen Monat nach der Operation können Sie sich bereits sonnen, jedoch minimal ein halbes Jahr lang dürfen Sie die Narben weder der Sonnenstrahlung noch der Solar-Strahlung aussetzen. Es ist nötig, die Narben mit Hilfe von Pflastern oder durch die Anwendung einer Creme mit hohem UV-Faktor zu schützen. Die frischen Narben pigmentieren leicht und bleiben lange dunkel.

Das Narbenaussehen können Sie in jedem Fall durch eine spezielle Laser-Behandlung oder mit Hilfe von einem der Förderungsmittel verbessern, die wir Ihnen an der Rezeption zeigen.

Die erste Kontrolle in der Ambulanz folgt innerhalb von 7 bis 14 Tagen nach der Operation. Sie müssen einen kompressen Nachoperations-BH binnen 14 Tagen tags und nachts tragen. Nach dem Ablauf dieser zwei Wochen werden Sie diesen bereits nur nachts tragen können. Während des Tages werden Sie nur mehr einen ästhetischen BH tragen können, dessen Parameter Ihnen der Operateur bei der Kontrolle erläutert.

Eingriffspezialist

Unser Team repräsentieren ausschließlich zertifizierte plastische Chirurgen mit reichen, langjährigen Erfahrungen. Deren hochprofessionelles und zugleich menschliches Verhalten gegenüber den Klienten stellen unsere größte Priorität dar.

Mögliche Risiken der Brustmodellierung

Wir möchten Sie auch auf mögliche Risiken aufmerksam machen, die die Busenmodellierung mit sich bringt:

Allgemeine Risiken einer Operation in der Allgemeinbetäubung.

Wie alle Operationen bringt auch diese Operation Risiken mit sich, mit denen zu rechnen ist. Es geht um allgemeine Risiken einer Operation in der Allgemeinbetäubung (Blutung – Hämatom, Infektion, Lungenembolie, schlechte Heilung, Dehiszenz der Operationswunde, Bildung von Keloid-Narben usw.), ferner dann die für den gegebenen Eingriff spezifischen Risiken.

Spezifische Risiken für den gegebenen Eingriff.

Jeder Eingriffstyp hat seine spezifischen Risiken. Bei dieser Operation (Brustmodellierung) sind es die nachfolgenden Risiken:

Hautfalten und Asymmetrie

Im unteren Busenteil bleiben etwa 2 Monate nach der Operation Hautfalten, Wellen sowie Unebenheiten, die fast immer spontan schwinden.

Es können Unterschiede betreffend die Größe, die Form sowie die Stellung von Busen und Brustwarzenhöfen erscheinen, bei einem großen Busen ist es sehr kompliziert, die absolute Symmetrie zu erzielen.

Änderungen der Brustwarzenempfindlichkeit

Es kann eine Empfindlichkeitsänderung der Brustwarzen, der Warzenhöfe oder der Brusthaut auftreten. Die Empfindlichkeit kann sich steigern oder im Gegenteil senken. Diese Änderungen passen sich meistens während einiger Monate bis zu einem Jahr einem normalen Zustand an. In einigen Fällen können diese Änderungen auch dauerhaft sein.

Durchblutungsstörung eines Brust- oder Hautgewebebereichs

Diese Störung kommt vereinzelt vor, sie kann den Brustwarzenhof oder die Brustwarze betreffen. In Ausnahmefällen kann diese zum Absterben dieses Gewebes führen.

Bei der Operation von einem sehr großen Busen kommt auch ein bestimmtes, wenn auch nur minimales Risiko der Notwendigkeit zum Vorschein, eine Bluttransfusion vorzunehmen.

Warum gerade bei uns?

Team von plastischen Spitzenchirurgen

Unser Team von Ärzten repräsentieren die besten zertifizierten Profis. Wir haben wertvolle Erfahrungen und ausgezeichnete Referenzen.

Tausende gelungene Eingriffe

Unsere Ärzte operieren bereits länger als 20 Jahre erfolgreich. Innerhalb dieses Zeitraums haben sie Tausenden von Patienten geholfen.

Spitzensaalausstattung

Betreffend die Ausstattung sowie die eingeführten Standards erfüllen wir die strengsten Weltnormen. Dies ist für einen erfolgreichen Operationsverlauf sowie Ihre Sicherheit während des Eingriffs sehr wichtig.

Denken Sie über einen Eingriff nach?

Welche Fragen stellen Sie unseren Ärzten am häufigsten? Wünschen Sie beliebige Fragen zu stellen? Schämen Sie sich nicht, wir sind für Sie da.

Bestellen Sie eine Beratung bereits heute. Ein erfahrener Arzt wird sich Ihnen widmen und Sie erwerben von ihm wertvolle Informationen.

Benötigen Sie Beratung? Rufen Sie sofort an, wir sind für Sie da. Wir helfen Ihnen gerne mit einer Formulierung Ihrer Anfrage oder vereinbaren ein Treffen mit unseren Ärzten direkt.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Ein erfahrener Arzt wird sich Ihnen widmen, so erhalten Sie wertvolle Informationen.

Rufen Sie an

+420 549 213 660

und vereinbaren Sie einen genauen, für Sie passenden Termin


Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) verarbeitet. Wir möchten Sie über den Umgang mit den personenbezogenen Daten, den Zweck und die Verarbeitungsdauer einschließlich der Kontaktdaten des Verantwortlichen informieren. Alle diese Informationen finden Sie hier hier

Schreiben Sie